Gundula Peters

Geb. 1960/ verheiratet

MEIN ANGEBOT

AUS- UND WEITERBILDUNG

1977-1981
Erzieherin (Niedersachsen)

1984-1985 und 1990-1993
Bewegungstherapeutische Ausbildung mit dem Schwerpunkt „Psychomotorik“ (Hamburg)

1993- 2000
Studienrätin für die Grund- Haupt- und Realschule mit den Fächern: Sport und Religion, Zusatzqualifikation in Mathematik, Deutsch und Sachunterricht für den Primarstufenbereich (Universität Hamburg)

2001-2003
Beraterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach Alfred Adler (Schleswig-Holstein)

2003-2004
Ausbildung zur Beratungslehrerin (Hamburg)

2005-2007
Ausbildung zur Sprachlernkoordinatorin (Hamburg)

2004-2006
Verhaltenstherapeutische Zusatzqualifikationen im Institut für Verhaltenstherapie (IVAH) und nach Fritz Jansen (Hamburg)

2008-2009
Ausbildung zur Mediatorin im Institut für konstruktive Konfliktaustragung und Mediation (Hamburg)

2013-2014
Lerntherapeutische Ausbildung, Schwerpunkt: Deutsch (Hamburg)

2015-2016
Coaching-Ausbildung nach Claus Nowak (Schleswig-Holstein)


Berufliche Tätigkeiten

1983-1986
Gruppenleitung im sonderpädagogischen und integrativen Kindertagesstätte

1987 – 1993
Erzieherin in einem Integrationsklassenteam einer Grundschule

1991- 1994
einen Tag pro Woche Leitung von psychomotorischen Kleingruppen in einer psychologischen Praxis

2001-2012
Leitung von jahrgangs- und jahrgangsübergreifenden Lerngruppen 0-10

1999- heute
Schüler-/Lehrer- und Elternberatung

2009- 2012
Mediation/Coaching und Entwicklung von Streitschlichterkonzept an der Grund-, Haupt- und Realschule und der Stadtteilschule

2005- 2012
Förderkoordination im Primarstufenbereich, Konzeptentwicklung und Beratung

2014 – heute
Klinik-Lehrerin im Bildungs- und Beratungszentrum für Pädagogik bei Krankheit/Autismus, Hamburg (jetziger Einsatzort: Werner-Otto-Institut)